Krebse - Garnelenkeller

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Krebse

Auf dieser Seite befinden sich die Krebse, welche ich zur Zeit Pflege. Natürlich vermehren sich diese auch, wenn sie sich wohl fühlen und die Hälterungsbedingungen passen. Wenn es zu viel werden, gebe ich immer mal welche ab. Ob gerade was zur Verfügung steht, schick mir doch einfach ein eMail.

____________________________________________________________________________________________

Cambarellus patzcuarensis
sp. Orange

CPO

 

Die Männchen der Orange Zwergkrebse erreichen eine Länge von ca. 3cm, die Weibchen ca. 4cm.
Die Zwergkrebse kommen so ziemlich mit jedem Wasser zurecht, es sollte nur nicht zu weich sein. Die Wassertemperatur sollte zwischen 10 und 25° C liegen. Dem Cambarellus patzcuarensis sp. orange sollten viele Versteckplätze angeboten werden, in die er sich nach der Häutung zurückziehen kann. Er frisst keine Pflanzen und stellt auch den Fischen nicht nach. Die Zwergkrebse fressen eigentlich alles, von Futtertabletten bis hin zu Frostfutter, welches aber nicht zu oft gereicht werden soll, da es sonst zu Häutungsproblemen kommen kann.


____________________________________________________________________________________________

Cambarellus patzcuarensis Schoko

Seit kurzem habe ich einige Zwergkrebse, die sich CP-Schoko nenen bei mir schwimmen. Es handelt sich eigentlich um die Wildform der CPO`s, welche durch ständige Selektion zu einer schönen, dunkelbraunen schkoladefarbenen Art gezüchtet wurde. Es tauchen auch Exemplare auf, die man als tief schwarz bezeichnen kann. Wie dunkel die Tiere sind hängt aber auch vom Bodengrund und der Beleuchtung ab.

Diese Art hat den Vorteil, dass die Tiere deutlich friedlicher sind als die Orange Verwandschaft und auch im Gesellschaftsbecken Junge hoch kommen.

Ansonsten sind die Tiere in der Haltung gleich, wie die oben Beschriebene Zuchtform CPO.


____________________________________________________________________________________________

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü