Rili Shrimp - Garnelenkeller

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Rili Shrimp

Seit kurzem gibt es eine neue Zuchtform aus Taiwan.

Einen genauen Namen gibt es noch nicht. Die Tiere wurden in internationalen Foren als Rili Shrimp bezeichnet.

Hier mal die ersten Bilder der schicken Garnelen.

Ich hoffe, der erste Nachwuchs lässt nicht lange auf sich warten.

Die Männchen haben das gleiche Zeichnungsmuster, sind aber insgesamt etwas heller.

Durch die Makroaufnahemn sieht man jedes kleine Pünktchen auf den Garnelen. Dies ist live etwas anders, da wirkt das rot strahlend und kompakt. Auf den hellen Stellen ist kein rot zu erkennen.

Auch wenn diese Tier keine High End Garnelen sind, lässt sich dennoch das Poetential erkennen. Bei den Nachzuchten werden sicher wieder viele schön gezeichnete Tiere auftauchen. Durch Selektion kann man so sein gewünschtes Zeichnugsmuster festigen.
Dies bedeutet zwar etwas arbeit, aber gerade dies ist der Reiz, der dieses schöne Hobby auszeichnet.

Seit ein paar Tagen habe ich die ersten Jungen im Becken. Ich bilde mir ein, dass diese auch schon die Zeichnung der Eltern haben. Es war ja noch nicht ganz klar, ob dieses Zeichnungsmuster auch weiter vererbt wird. Ich denke in 4 Wochen kann ich mehr sagen und freue mich schon auf die Selektion.

Die Zeit schreitet voran und ich habe mittlerweile sehr viele Rilis in meinen Becken schwimmen. Der Nachwuchs besteht zum größten Teil aus Rilis, welche aber in allen Qualitätsstufen auftreten. Richtig gute High End Tiere sind nur wenige dabei. Dies steigert aber den Spaß an der Sache und motivert weiter zur Selektion.

Durch die geringe Ausbeute an Perfekten Rilis wird der Preis für diese Tiere auch weiter sehr hoch bleiben. Ich habe kürzlich ein paar Perfekte Tiere aus Taiwan dazu gekauft, dies lagen im Preis noch knapp unter 100€.

Mehr demnächst ....

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü